HIIT - Hochintensives Outdoor Invervalltraining

Fettverbrennungsmethode Nr.1

Du bist unzufrieden mit deinem Körper und fühlst dich unwohl?

___

Du möchtest gerne in Topform kommen, weißt aber nicht wie?

Dir fehlt vielleicht die richtige Methode? Oder du tust schon was, jedoch ohne sichtbare Erfolge?

 

Wir helfen dir gerne weiter!

 

Dynamisches Training im Freien

Heutzutage bleibt in einem stressigen Alltag immer weniger Zeit für ein ausgiebiges Fitnesstraining.

 

Studien belegen, dass ein Großteil derer, die mit einem regelmäßigen Training begonnen haben, bereits nach kurzer Zeit mit diesem wieder aufhören.

 

Verstärkt wird diese Entwicklung durch die weit verbreitete Annahme, dass ein ein- bis zweistündiges Training pro Woche nicht effektiv sei.

 

Neueste Studien belegen, dass weitaus weniger Zeit ausreicht, als es jahrelang angenommen wurde, um fit zu werden und zu bleiben.

 

Es erfordert nicht mehr als zwei Trainingseinheiten pro Woche um Erfolge zu verzeichnen, Muskeln aufzubauen und gleichzeitig Körperfett zu reduzieren. 

 

Der Trend geht hin zu einem intensiven Training von kurzer Dauer.

 

Hier setzt das Konzept des Hochintensiven-Intervall-Trainings (HIIT) und auch das von everfits an.

 

Diese Trainingsform bietet die Möglichkeit, mit begrenztem Zeitaufwand der Muskulatur die nötigen Reize zu setzen, um sie zu stärken und aufzubauen. 

 

Dies begünstigt langfristiges Durchhalten und führt somit zu sichtbaren Erfolgen.

 

500 bis 800 Kalorien

verbrennst du bei einer everfits-Einheit.

 

Man hat festgestellt, dass der nötige Reiz mit entsprechend hoher Intensität und einer begrenzten Anzahl an Übungen, bereits bei einem Satz jeder Übung ausreicht, um im gesamten Körper Muskelwachstum anzuregen und den Körperfettanteil zu verringern.

 

Aufwand und Erfolg stehen beim HIIT-Fitnesstraining in optimalem Verhältnis zueinander – man spricht daher bei dieser hervorragenden Ökonomie von einem Extremum-Prinzip. 

In nur einer Stunde Training können enorm viele Kalorien verbrannt und die Muskeln gestärkt werden.

 

Wie viele Kalorien das sein können, zeigen kürzlich festgehaltene Praxisbeispiele von everfits-Mitgliedern nach einem everfits-Training (siehe Fotos).

Als Beweis haben wir unmittelbar nach dem Training die Kalorienverbrennung festgehalten. 

Das Ergebnis nach einer Stunde everfits-Training: Teilnehmer Dino hat 704 Kalorien verbrannt.

 

Kalorienverbrauch eines Mitglieds, gleich nach einem everfits Outdoor Training.

 

Du suchst etwas, bei dem du dir sicher sein kannst, dass es funktioniert?

 

Dynamisches Training im Freien

Ein wichtiger Grundsatz ist es, dem Teilnehmer die Sicherheit zu geben, effektiv und korrekt zu trainieren. 

 

Wenn du alleine trainierst, hast du gewisse Unsicherheiten und Fragen.

 

Hier ein paar Beispiele: 

Welche Übungen soll ich machen?

Führe ich die Übungen korrekt aus?

Ist die gewählte Intensität die richtige?

Sind diese Übungen zielführend?

Wie oft muss ich die jeweilige Übung ausführen, damit es was bringt... und so weiter und sofort. 

 

Zum everfits-Training meldest du dich an, gehst hin und du kannst dir zu 100% sicher sein, dass es effektiv wird.

Du musst dir keinerlei Gedanken darüber machen, was du machst und wie du es machst. Das übernimmt der Trainer. Du schaltest deinen Kopf aus und legst los. 

 

Der Trainer erstellt immer einen neuen Trainingsplan und leitet dich und die Gruppe durch das Training. Du wirst korrigiert und motiviert.

Nach dem Training bist du ausgepowert und fühlst dich extrem gut. 

 

Warum ist ein everfits-Training so effektiv?

Und warum hilft es dir deine Ziele zu erreichen?

 

 

Ein Training bei everfits orientiert sich an dem Grundsatz, dass dein Kraftzuwachs sowie dein Fitnessgrad von folgenden drei Prinzipien abhängig ist:

 

1. Das Prinzip des wirksamen Belastungsreizes besagt, dass überschwellig starke bzw. optimale Reize notwendig sind, um physiologische und anatomische Veränderungen auszulösen. Der Trainingsreiz muss also eine bestimmte Intensitätsschwelle überschreiten, um wirksam zu sein.

 

2. Nach dem Prinzip der progressiven Belastungssteigerung soll die Trainingsbelastung in gewissen Zeitabständen gesteigert werden, da sonst die Belastungsreize nicht mehr im richtigen Maße wirken würden.

 

3. Das Prinzip zur Auslösung der Anpassung (also deinen Fortschritt) wird das Prinzip der Variation der Trainingsbelastung genannt. Wenn die Trainingsreize über einen längeren Zeitraum gleichartig sind, führt dies zu einer Stagnation deines Trainingsgewinns.

Deshalb wird bei der Variation nicht nur auf die Intensitätsänderung geachtet, sondern vor allem auch darauf, dass die Trainingsinhalte abgewechselt werden, sodass die Bewegungsdynamik und die Pausengestaltung unterschiedlich sind.

 

Wie du siehst, musst du sehr viele Dinge beachten, wenn du korrekt und zielführend trainieren möchtest und vor allem, wenn du Erfolge sehen willst.

 

Viele unserer Mitglieder berichten, dass sie früher immer selbst trainiert haben und joggen waren, jedoch nie zu ihrem Erfolg kamen und sich das mit everfits geändert hat. 

 

Für wen ist das everfits-Training geeignet?

Welche Ziele verfolgen unsere Mitglieder?

 

Dynamisches Training im Freien

Die Ziele unserer Mitglieder teilen sich in drei Bereiche:

1. Körperliche Veränderung - dazu gehört beispielsweise abnehmen oder seinen Körper definieren und straffen zu wollen.

 

2. Fit werden und fit bleiben - Steigerung der allgemeinen Fitness und einen gesunden Lebensstil führen.

 

3. Leistungssteigerung - dazu zählen Mitglieder, die ihre Kraft und Ausdauer verbessern wollen oder sich z.B. auf ein Laufevent vorbereiten.

 

Die Methode des HIIT-Trainings ist für Jedermann geeignet.

Allerdings sollten Einsteiger zuvor abklären, ob Beschwerden wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Ähnliche vorliegen, da die Effektivität dieser Trainingsform vom Training am Leistungslimit abhängig ist.

 

Anfänger sollten sich dadurch jedoch in keinster Weise abschrecken lassen, denn die Intensität jeder Trainingseinheit wird an die körperlichen Voraussetzungen des Trainierenden angepasst.

 

Wer sich für ein regelmäßiges Training bei everfits entscheidet, profitiert also nicht nur vom Kraft- und Muskelaufbau, sondern auch vom positiven Einfluss des hochintensiven Intervalltrainings auf das Herz-Kreislauf-System und die Fettverbrennung.

 

Dies hat sich everfits zum Grundgedanken gemacht.

Das American College of Sports führt die angewandte Trainingsmethode von everfits in ihren alljährlichen Umfragen auf Platz 1 der Fitnesstrends 2017!

 

Unserem Team gelang es, in kürzester Zeit immer mehr Sportler für everfits zu begeistern, die an jedem Training hochmotiviert teilnehmen und immer offen gegenüber neuen Übungen sind.

 

Hinzu kommt, dass sich die Teilnehmer in der Gruppe und unter professioneller Betreuung durch einen Trainier mehr zutrauen und sich überwinden, an ihre Belastungsgrenze zu gehen.

 

Kommt vorbei und probiert es aus! Wir heißen euch herzlich Willkommen beim everfits-Outdoor-Training.

Übrigens hat eine Umfrage ergeben, dass

89% 

unserer Mitglieder ihre Ziele nach 1 bis 3 Monaten erreichten!

 

 

Erlebe effektivstes Ganzkörpertraining in Gruppen - von Trainern angeleitet 

________

everfits ist ein 60-minütiges Kraft- und Ausdauertraining, das ganzjährig draußen stattfindet und von professionellen Trainern angeleitet wird. 

Das Training richtet sich an sportaffine Menschen, die sich körperlich verändern und ihre Leistungsfähigkeit steigern wollen.

Es vereint die Elemente: Abwechslung - Kein Training ist gleich. Motivation - Musik, Trainer und die Gruppe motivieren dich zu Höchstleistungen. Effektivität - Das Trainingssystem ist darauf ausgerichtet, dass du Trainingserfolge generierst.

 

Erfahre, wie es sich anfühlt, effektiv zu trainieren

Zwei Einheiten pro Woche sind ausreichend, um Erfolge zu verzeichnen, Muskeln aufzubauen und gleichzeitig Körperfett zu reduzieren.

 

Mehr über everfits

 

Kostenloses Probetraining

Überzeuge dich selbst und probier das everfits-Outdoor-Training jetzt kostenfrei aus.