Stella Rebholz

"Let’s get movin‘!"

Moin Moin liebe Hamburger schon oder zukünftige Sportfans!

Ich bin eure Trainerin Stella. Als Ursprungsberlinerin (Vorsicht: frei Schnauze) habe ich mich in Hamburg nach nun 3 Jahren gut eingelebt.

Meine sportliche Karriere begann schon von klein auf, da ich mich immerzu bewegen wollte und mein Vater für etliche Stunden auf dem Fußballplatz herhalten musste.

Da ich ein sehr experimentierfreudiger Mensch bin, habe ich bereits in viele verschiedene Sportarten hineingeschnuppert: Judo, Tennis, Voltigieren und, wie bereits erwähnt, Fußball sind nur ein Bruchteil des Spektrums. Nach meinem Abitur entschloss ich mich zum Sportstudium in Köln, das mir wiederum ein buntes Sporttreiben ermöglichte. Während des Studiums sammelte ich bereits Erfahrungen als Teamleiter einer C-Mädchen Fußballmannschaft, sowie im Personal Training.

Nach meinem Bachelor-Abschluss, der leider mit einer Kreuzbandverletzung (ich wurde gefoult!) einherging, zog es mich für ein Jahr nach Australien, wo ich Fitness-Kurse im Studio und erneut Personal Training gab, wenn ich nicht gerade mit meinem Van zum nächstgelegenen Strand bummelte, um zu surfen. Wer schon in Australien war, kann evtl. nachvollziehen, wie toll diese Zeit dort für mich gewesen sein muss und war: die Nettigkeit der Menschen, das traumhafte Wetter, die Strände und die Freiheit, endlich mal tun und lassen zu können, was man selbst möchte, das war für mich fantastisch und das kann ich nur jedem empfehlen.

Durch meine Liebe zum Sport ist mir aber dann auch nach einiger Zeit aufgefallen, dass Sport mehr als nur körperliche Ertüchtigung ist. Der Kopf muss genauso vorbereitet und trainiert werden. Nur wenn beides im Einklang ist, kann ein gesunder Mensch mit funktionalen Bewegungsmustern und achtsamen, wertschätzenden Gedanken und Motivationen entstehen. Genau aus diesem Grund habe ich meinen Bachelor in Psychologie hier in Hamburg angefangen und diesen Sommer (2019) fertiggestellt. Der Psychologie Master folgt nun im Winter. Bereits jetzt bin ich auch in psychologischer Beratung tätig und habe die Möglichkeiten innerhalb der Uni genutzt, mich in kommunikationspsychologischer Weise weiterzubilden. Auch absolviere ich momentan eine Ausbildung zur Mediatorin.

Langfristig möchte ich gerne den Sport und die Psychologie verbinden, denn jeder Mensch hat einen Zugang, sei es das Gespräch, der Sport, Musik, Kunst, Tanz oder Theater, man muss ihn nur finden.

Momentan spiele ich wieder Fußball beim SC Victoria in Eimsbüttel und halte mich anderweitig gern mit Langhanteln, Körpergewichtsübungen oder Powerbands auf Trab, je nachdem, wonach mir gerade ist. Und genau das möchte ich euch auch bieten: Ein abwechslungsreiches, effektives, intensives Training, das Spaß bringt. Denn wenn ich eins bisher gelernt habe, dann dass Spaß der beste Motivator für langfristige Trainingsbeteiligung und dementsprechend Trainingserfolg und Verhaltensänderungen darstellt.

Bis zum nächsten Training, ich freue mich auf euch!

 

Kostenloses Probetraining

Überzeuge dich selbst und probier das everfits-Outdoor-Training jetzt kostenfrei aus.