Tipps gegen den Muskelkater

Das hilft gegen deinen Muskelkater!


Beim everfits-Probetraining hast du dich richtig durchgekämpft. Respekt!

Und jetzt schmerzt alles? Das ist normal, so ging es uns allen.


Um die nächsten Tage trotz der schmerzenden Muskeln gut zu überstehen, bekommst du jetzt Tipps von uns gegen den Muskelkater:


1. Kein Stillstand

Hilfreich ist ein leichtes Training, um die schmerzende Muskulatur zu durchbluten.

Zum Beispiel könntest du locker joggen, Fahrrad fahren oder schwimmen. Egal was, Hauptsache du machst etwas. 


2. Wärmebehandlung

Also ab in die Badewanne und ein wenig entspannen!


3. Leichte Massagen

Hier gilt: Erlaubt ist was gut tut. Sobald die Massage zu schmerzhaft wird, solltest du aufhören. 

Kleiner Tipp: Nimm doch einen Tennis- oder Faszienball zur Hilfe.

Jetzt heißt es dranbleiben, damit sich dein Körper an die Belastung im Training gewöhnt. 

Werde Mitglied und starte noch heute dein Training:

P.S.: Viele unserer Mitglieder berichten, dass sie sich schon nach ein bis zwei Wochen fitter gefühlt haben und der Muskelkater nachgelassen hat. 

Hier geht's zu den Erfolgsgeschichten unserer Mitglieder.


Bis bald im Training!

Dein everfits-Team